Snowboard Brillen kaufen – Tipps

Beim Snowboarden spielt die richtige Ausrüstung eine entscheidende Rolle, nicht nur für die Performance, sondern auch für Sicherheit und Komfort auf der Piste. Eine der wichtigsten Komponenten dieser Ausrüstung ist die Snowboard-Brille. Sie schützt nicht nur vor schädlichen UV-Strahlen, sondern verbessert auch die Sicht bei unterschiedlichen Wetterbedingungen und trägt somit wesentlich zu einem erfolgreichen und sicheren Snowboard-Erlebnis bei.

Worauf achten beim Kauf von Snowboard Brillen? – Kaufberatung

  1. Glasform:
    • Sphärische Gläser: Diese Gläser sind auf zwei Achsen gebogen und bieten präzise Sicht mit weniger optischen Verzerrungen. Sie sind meist die Premium-Modelle.
    • Zylindrische Gläser: Sie sind nur auf einer Achse gebogen, bieten eine flachere Optik und einen Retro-Stil.
    • Doppelverglasung: Standard bei Snowboardbrillen, sie dient als Wärmedämmung und verhindert das Beschlagen der Brille.
  2. Gurt und Passform:
    • Silikonbeschichtete Gurte: Diese helfen dem Brillenband, am Helm zu bleiben.
    • Riemengröße: Wichtig bei der Kombination mit großen Helmen, um Druckstellen zu vermeiden.
    • Anprobe mit Helm: Um sicherzustellen, dass Brille und Helm gut zusammenpassen.
  3. UV-Schutz:
    • Wichtigkeit: Schutz vor schädlichen UV-Strahlen ist essentiell.
    • Verspiegelte Gläser: Empfohlen, um Blendung zu vermindern.
    • Norm EN174: Eine Brille, die dieser Norm entspricht, bietet idealen UV-Schutz.
  4. Glasart:
    • Polycarbonat-Gläser: Robust bei Stößen und leicht im Tragekomfort.
    • Mineralglas: Extrem kratzfest, bietet hervorragende optische Qualität, ist aber zerbrechlicher.
    • NXT-Gläser: Vereinen die Vorteile der anderen Glasarten, sind unzerbrechlich und bieten klares Sichtfeld.
  5. Belüftung:
    • Lüftungsöffnungen: Verhindern das Beschlagen der Innenseite.
    • Zweiwege-Belüftungssystem: Sorgt für klare Sicht und verhindert Gefahren durch beschlagene Gläser.
    • Wichtigkeit: Eine gute Belüftung ist entscheidend für Sicherheit und Komfort.
  6. Lichtdurchlässigkeit:
    • Kategorien 0 bis 4: Reichen von nicht getönt (ideal für Nacht) bis sehr dunkel getönt (für extrem sonnige Bedingungen).
    • Auswahl nach Bedingungen: Wähle die Tönung je nach Wetterbedingungen und geplanten Aktivitäten.
    • Anpassungsfähigkeit: Mittlere Tönungen sind vielseitig für verschiedene Wetterlagen geeignet.
  7. Komfort:
    • Gewicht: Leichtere Modelle erhöhen den Tragekomfort.
    • Anpassungsfähigkeit des Bandes: Sorgt für eine individuelle Passform.
    • Material: Komfortable Materialien wie Polycarbonat erhöhen das Wohlbefinden beim Tragen.
  8. Antibeschlag-Beschichtung:
    • Standard bei neuen Modellen: Verhindert das Sammeln von Wasser auf der Innenseite der Gläser.
    • Pflegehinweise: Nicht die Innenseite der Gläser berühren, um die Beschichtung nicht zu beschädigen.
    • Wichtigkeit: Eine gute Antibeschlag-Beschichtung ist entscheidend für klare Sicht.
  9. Modisches Statement und Funktionalität:
    • Design: Heutige Modelle sind oft groß und auffällig.
    • Sicherheit: Große Gläser bieten bessere periphere Sicht und erhöhen die Sicherheit.
    • Balance: Eine gute Snowboardbrille vereint Mode und Funktionalität.

Beliebte Snowboard Brillen 2024 – Empfehlungen

  • Dragon RVX MAG OTG Goggles: Diese Brille ist bekannt für ihre magnetischen Eigenschaften, die den Wechsel der Linsen vereinfachen. Sie ist besonders geeignet für Brillenträger und bietet hohe Qualität.
  • Giro Method Goggles: Diese zylindrische Brille ist ein echter Hingucker und eignet sich besonders für selbstbewusste Fahrer. Sie bietet ein zeitloses Design und hohe Funktionalität.
  • Oakley Flight Tracker Goggles: Diese Brille bietet ein besonders großes Sichtfeld und eignet sich hervorragend für Freeride- und Freestyle-Fahrer. Sie ist in verschiedenen Rahmengrößen erhältlich.
  • Oakley Line Miner Goggles: Diese Brille ist bekannt für ihre überlegene periphere Sicht und wird von vielen Profis getragen. Sie ist in verschiedenen Größen erhältlich und für Freestyle-Fahrer geeignet.
  • Oakley Target Line Goggles: Eine preiswertere Einstiegsoption von Oakley, die trotzdem beeindruckt. Sie ist in drei Größen verfügbar und bietet eine breite Palette an Farboptionen.
  • Spy Marauder Elite Goggles: Eine hochwertige Brille, die sich für selbstbewusste Fahrer eignet. Sie bietet ein verbessertes Linsendesign und Zugang zu fortschrittlicher Linsentechnologie.
  • Zeal Lookout RLS Goggles: Diese rahmenlose zylindrische Brille bietet erhöhte periphere Sicht und gehört zu den Top-Modellen der Marke Zeal. Sie ist für ihre Qualität und Leistung bekannt.

Finde jetzt in der großen Auswahl an Snowboard Brillen auf Wintermensch deine optimalen Brillen für jedes Wintersport-Erlebnis!

David Reisner
David Reisner

David Reisner ist der Betreiber mehrerer Online-Magazine zu verschiedenen Themen rund um Wintermode, Sport, Finanzen, Veranstaltungen und Reisen. Er liebt privat das Tanzen und den Besuch von verschiedenen Veranstaltungen in Österreich sowie den Besuch verschiedener Länder. Als Inhaber von Wintermensch NET interessiert sich Herr Reisner natürlich auch für den Wintersport und genießt es, ein paar Tage in der Natur mit Freunden zu verbringen.

wintermensch.net
Logo
Cookie Consent mit Real Cookie Banner